Yoga, Ästhetik und Nachhaltigkeit.

Geposted von Cedric Grotjahn am

Ich liebe unsere neue Yogamatte aus Kork.


Sie war plötzlich da, in einem wohlriechenden Paket ist sie bei uns angekommen, zusammengerollt, wie es sich für eine Yogamatte, die auf Reisen ist gehört.

Nach dem Öffnen der Verpackung ließ sie schon erahnen welche besonderen Eigenschaften sie mit in unser Haus gebrachte hatte und im Laufe der Zeit offenbarte sie uns, das wir sie eigentlich schon immer vermisst haben.

Das erste, was uns auffiel, war ihr angenehm geringes Gewicht, es wird eine Freude sein mit ihr zum Yoga Studio zu gehen, sie dort auszurollen und neue Übungen zu erlernen.

Doch wer nutzt sie von uns eigentlich zuerst?

Als Nächstes war da diese besondere Oberfläche, es fühlte sich warm und griffig an, leicht samtig und doch fest, etwas das man gerne berührt.

Und das alles in einem warmen, sonnigen Korkton. Irgendwie besonders und natürlich.

Wir mussten sie natürlich sofort in unserem Sportzimmer ausrollen, nach kurzer Zeit schmiegte sie sich an den Boden an, sie wurden irgendwie eins, als wäre sie schon immer eine Einheit gewesen.

Jetzt zeigte sich das, das TPE Material der Unterseite als besonders rutschfest ist, der recycelbare Kunststoff, die gesamte Yogamatte und uns, bei unseren Übungen sicher an Ort und Stelle hält.

Wir konnten natürlich nicht abwarten und haben die Rutschfestigkeit sofort testen müssen.

In diesem Moment war klar, wir brauchen noch eine von diesen Matten, weil keiner von uns mehr die alte rutschende, klebrige Matte benutzen will, die in der Ecke unseres Sportzimmers liegt.

Die Gewissheit jetzt eine Yogamatte gefunden zu haben, die nachhaltig, aus 100 % natürlichem Kork, recycelbarem TPE Kunststoff besteht und zudem noch frei von Allergenen und Giftstoffen ist, gibt uns beim Yoga ein noch besseres Gefühl.

Die Vorfreude auf die nächste Yoga-Einheit mit unserer neuen Yogamatte aus Kork ist riesengroß. Eine gelaserte Blume des Lebens lässt unsere Yogamatte nicht nur episch gut aussehen, sondern sorgt als starkes Kraftsymbol für die nötige geistige Verbindung von Körper und Seele beim Yoga.

 

 


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →